Mitglied im Händlerbund

Schmuck richtig aufbewahren

Inhaltsverzeichnis

Modeschmuck richtig aufbewahren

Wie sollte man Schmuck ( Ketten, Ringe, Armbänder, Ohrstecker oder Uhren) richtig aufbewahren?

Mit der Zeit kann es passieren, dass ohne einen geeigneten Aufbewahrungsort diese an Schönheit und Qualität verlieren.

Das liegt meist leider an einer mangelhaften Lagerung.

Schmuck im Badezimmer aufbewahren? Keine gute Idee!

Ganz wichtig! Bitte lagere deinen Schmuck auf keinen Fall im Badezimmer oder feuchten Räumen!

Silberschmuck oder niedrig legierter Goldschmuck neigen leider zum anlaufen, daher gilt es den Schmuck möglichst in trockene, luftdichte verschlossene Schatullen aufzubewahren!

Ist keine passende Schmuckkiste zur Hand, könnte man alternativ die Schmuckstücke auch in Plastikbeuteln auf Alufolie legen, am besten mit einem Stück einfache im Handel erhältliche Tafelkreide.

Dank diesen beiden Materialien wird der Schwefelsauerstoff aus der Luft gebunden. Dadurch lässt sich das anlaufen und oxidieren der Schmuckstücke vermeiden.

Das anlaufen wird von dem Sauerstoff bzw. Schwefelwasserstoff ( H²S) der sich in unserer normalen Luft befindet verursacht.

Hinweis: Sogar die Einnahme bestimmter Medikamente können das anlaufen begünstigen!

Wie kann ich meinen Schmuck am besten aufbewahren?

Es ist es wichtig, dass du dir für deinen Damen/ Herren Schmuck eine Schatulle, Box, Schmuckkiste oder ähnliches besorgst.

Hier einmal ein optimales Beispiel mit genügend Platzangebot

zu bekommen bei Amazon :

SONGMICS Schmuckkasten, Schmuckkästchen mit 2 Schubladen*

In dieser kannst du Schmuck ordnungsgemäß aufbewahren und schützen. Auch die richtige Reinigung mit weichen Tüchern und einer milden Seife ist wichtig, hier kommen je nach Schmuckart evtl. noch Silberpasten, Bürsten oder Spezialreiniger hinzu.

Schmuck läuft an, was tun?

Wie schütz man seinen Schmuck?

Ein großes Problem bei Schmuck , vorallem bei unbehandeltem Silberschmuck, ist das anlaufen, denn die Verfärbungen sind nicht sonderlich ansehnlich.

In den meisten Fällen lassen sich diese Verfärbungen entfernen, besser ist aber eine Vorsorge, sodass es gar nicht erst soweit kommen kann.

Der größte Feind von unbehandeltem Silber ist Sauerstoff. Dieser reagiert mit dem Material und führt rasch zur Oxidation, was sich schon bald in unschönen Flecken zeigen wird.

Aus diesem Grund ist es vorteilhaft den geliebten Silberschmuck an einem kühlen und luftgeschützten Ort aufbewahren.

Steht kein Schmuckkästchen zur verfügung, kann auch eine Schublade oder ein Schrank vorerst Abhilfe leisten.

Wichtig ist in jedem Fall, dass so wenig Sauerstoff wie möglich an den Schmuck gelangt.

Wem das nicht reicht, dem bliebe noch die Option, eine Schicht Klarlack, klaren Nagellack, eine Versiegelung auftragen oder Silberschmuck rhodinieren lassen um somit zu verhindern, dass Schweiß und der Sauerstoff das Material zum Anlaufen bringt.

Die richtige Aufbewahrung/ Lagerung von Schmuck : 5 Tipps

  1. Schmuck luftdicht aufbewahren ( Schmuckkiste, Schublade, alternativ Plastikbeutel)
  2. Vor Feuchtigkeit Schützen
  3. Verschiedene Edelmetalle voneinander getrennt aufbewahren
  4. Vollgold oder Silberschmuck sollten in regelmäßigen Abständen mit einem weichem Tuch wie dem Hagerty Gold Cloth Goldputztuch* / Hagerty Silver Duster Silberputztuch* (mit Anlaufschutz) oder bei extrem empfindlichen oder veredelten/vergoldeten Flächen mit einem weichem Bauwolltuch und einer milden Seife gereinigt werden.
  5. Angelaufene Schmuckstücke rechtzeitig reinigen und anschließend ordnungsgemäß verwahren. (Dazu eignen sich Gold, Silber Reinigungsbäder wie dem Diamond Clean Gold- & Silber Reinigungsbad * von Wenko, oder alternativ diverse Hausmittel wie z.b Zitrone, Alufolie und Kreide ect)

Neuste Beiträge

2 Kommentare zu „Schmuck richtig aufbewahren“

  1. Es kommt immer wieder dazu, dass ich meinen Modeschmuck verliere und diesen immer wieder nachkaufen muss. Es passiert auch oft, dass diese schnell rosten oder vergilben. Dieser Beitrag hat mir sehr geholfen. Ich habe lange den Zweck von Schmuckboxen nie verstanden. Doch nun werde ich mir einzulegen. Danke!

    1. Es freut mich Ihnen mit dem Artikel eine kleine Hilfe gewesen zu sein. Melden Sie sich jederzeit bei Fragen, Ideen oder Anregungen.

      Beste Grüße und einen schönen Abend Ihnen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
×